Freitag, 21. Februar 2014

Körbchenweltschnupperblick

Wenn ihr mir schon eine Weile folgt, kennt ihr auch meine Wollkörbchenanhänger. Es ist eines meiner frühesten Designs.
Gewöhnlich häkle ich sie aus Feinsilberdraht und fülle sie mit Knäueln aus farbigem Kupferdraht"garn".
Dann hatte ich die Idee, sie auch in einer Kupferdrahtvariante anzubieten.
All diese kleinen Körbchen aus buntem Kupferdraht sind bereit dafür, mit Wolle und Stricknadeln oder einem Häkelhaken gefüllt zu werden. Ich werde einen davon als Beispiel fertigmachen, aber die anderen leer lassen, damit die Kunden sich ihre eigenen Farben und Werkzeug aussuchen können.


Kommentare: