Montag, 24. Januar 2011

Eine Fotostory

Laßt mich erstmal sagen, daß ich zur Zeit nicht gerade in einer großartigen Stimmung bin ... was der Grund dafür ist, daß ihr mich nicht viel zu sehen bekommt. Glaubt mir, das ist gut so.
Das hier mußte ich jedoch mit euch teilen. Es ist, was die "Überwachungskamera" gerade aufgenommen hat, und Junge, bin ich froh, daß sie das getan hat oder ich müßte meiner Schwester eine neue Kette besorgen.

1. Der Meisterdieb entdeckt ein Schmuckstück, das nicht durch ein Schloß oder Ähnliches gesichert ist. Er faßt hinein, um auszutesten, welche Möglichkeiten er hat.


2. Der Meisterdieb hat tief hineingefaßt und damit die Beute leicht aus ihrem ärmlichen Versteck befreit. In Expertenmanier prüft er den Wert des Stückes, den skeptischen Blick der Lady Agnew of Lochnaw ignorierend.


3. Es ist immer von Interesse zu wissen, wie lang die Kette ist. Diese hier ist wahrscheinlich zu lang, als daß er sie einer seiner Freundinnen schenken könnte.


4. Nun, da die Frage zur Kette beantwortet ist, ist es Zeit, einen genaueren Blick auf den Anhänger selbst zu werfen und ihn abzuschnüffeln.


5. Endlich bemerkt der Meisterdieb die Überwachungskamera. In einem Versuch, Unschuld vorzutäuschen, läßt er die Kette fallen.


P.S. Ich habe bei der Reihenfolge dieser Bilder ein bißchen geschummelt, wegen des schlechten Lichts mußte ich Bilder von verschiedenen Versuchen, die Kronjuwelen zu stehlen, zusammenstellen. Tatsächlich versuchte er es ungefähr fünf Mal, während ich Mühe hatte, die Kamera stillzuhalten und mich zurückzuhalten, damit ich nicht lachend auf dem Boden herumrollte! Ihr werdet mir diese kleine künstlerische Freiheit verzeihen, nicht wahr? ;-)

Kommentare:

  1. Das hast du suuuper erwischt, it made my day (wie der Schwabe sagt *lol*).
    Jegliche künstlerische Freiheit ist dir vergeben für SO ein geteiltes Erlebnis. Danke und Meeow!

    AntwortenLöschen
  2. Einfach grandios! Ich kann mir das So gut vorstellen! Und dann so tun, als ob nichts gewesen ist... wenn Katzen unschuldig flöten könnten..;-))

    AntwortenLöschen