Montag, 21. Dezember 2015

DaWanda-Fundstücke der Woche, Weihnachtspflanzen - Das einundzwanzigste Türchen


Letztes Jahr habe ich euch ein wenig über die Geschichte des Weihnachtsbaums erzählt und daß immergrüne Pflanzen in Winterfeierlichkeiten verwendet wurden, lang bevor jemand daran dachte, Äpfel, Nüsse und Süßigkeiten in einen Baum zu hängen.
Die Tanne und andere Arten von immergrünen Bäumen, die heutzutage zu Weihnachten aufgestellt werden, sind nicht die einzigen Pflanzen, die wir mit diesem Feiertag verbinden.
Tatsächlich gibt es eine ganze Liste von Pflanzen, von denen ich nur ein paar in diesem alten Post erwähnt habe. Da ist natürlich der Mistelzweig (den wir auch dieses Jahr wieder an der Tür haben), da ist die Stechpalme, der Efeu, da sind die Weihnachtssterne und -scheite, da sind Weihnachtskakteen und -rosen und in manchen Ländern Rettiche (habt ihr schon jemals von der mexikanischen Nacht der Rettiche gehört? (der Link ist englisch, da ich nichts so Ausführliches auf deutsch gefunden habe)), Granatäpfel und mehr.

Ihr wißt, was als nächstes kommt ... ein kleiner virtueller Spaziergang durch den Garten, mit schönen Fundstücken. So warm und mild, wie es hier gerade ist, brauche ich sogar kaum eine Jacke ;-)

Kissenbezug "Mistelzweig" von REArt

Keramik-Granatapfel bei Arktos Collectibles

Aquarell Ilex-Strauß von Gesche Santen

Collier Weihnachtsstern von Glasschwesterchen Schmuckemotionen

Filzrettich von Triluna-Filzkunst

Blütenkugel Weihnachtsstern von Papier Träume

Fensterdekoration Stechpalme von Zanger Glass

Gehäkelter Kerzenring Weihnachtsstern von Masche (m)

Klappkarte Fuchs mit Mistelzweig von Amylisa-Malerei

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen