Montag, 14. September 2015

DaWanda-Fundstücke der Woche - Blumen

Kürzlich sah ich ein Meme auf Facebook mit dem übersetzten Text "Ich möchte dich nur wissen lassen, daß, falls du jemals eine Pflanze gekillt haben mußt, ich die richtige Person für den Job bin."
Habe ich meine zehn schwarzen Daumen hier schon einmal erwähnt? Ich könnte euch herzzerreißende Geschichten über Blumen erzählen, die auf ein Hallo von mir tot umfielen, und natürlich ist da noch die Geschichte des einen Kaktus, den ich kaufte, als ich ungefähr 14 war (ich hatte damals eine ernsthafte Kaktussucht und versteckte sie im Keller, bevor ich sie nach oben schmuggelte, immer in der Hoffnung, meine Mutter würde sie nicht bemerken *mit den Augen roll*) Nachdem sie meine anderen Kakteen im Todeskampf gesehen hatte, rettete meine Mutter den letzten, einen Cleistokaktus (ein Name, den ich niemals vergessen werde). Als ich auszug, bestand ich darauf, ihn mitzunehmen, meine einzige Pflanze. Inzwischen hatte er mehrere Ableger während der ursprüngliche "Mutterkaktus" schon nicht mehr da war.
Ich habe gelesen, daß zu häufiges Gießen im Winter oft zu Wurzelfäule führt. Ja, genau das. Hat auch gar nicht lang gedauert. Es tut mir leid, kleiner Cleistokaktus.

Die Blumen, die ich euch heute zeige, sind härter im Nehmen und werden von meinem Todesblick nicht beeinflußt werden, versprochen. Viel Spaß!

Patchwork-Kissenbezug von Patchwork Kiste

Kugelschreiber aus Polymer Clay Millefiori von filigran design

Halsband "A Flor de Piel" von Con L de LoLa

XXL-Türkranz von Floristikwerkstatt


Acrylbild Blumen von Carolas Art Gallery

Handgefilzter Hut aus Merinowolle von Wool-Irinchen

Maxi-Blumenkleid von Blu Seagal

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen