Samstag, 23. April 2011

Pastell

Frühling lässt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen.
—  Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist's!
Dich hab' ich vernommen!


Das ist, was Eduard Mörike, der schwäbische Dichter, 1829 schrieb. Als ich las, daß das Thema für den Blogring der Smooshers-Gilde in diesem Monat "Pastell" ist, war dies das erste, woran ich dachte.
Ich wette, Frühlings blaues Band ist hellblau, und wenn ich an die Veilchen danke, sehe ich nicht die kräftig, sondern die zart gefärbte Sorte.
Pastelle erinnern mich an den Weichzeichnereffekt, den Filmemacher benutzten, um ihre Heldinnen sanft und feminin aussehen zu lassen (auch wenn es damals noch hauptsächlich in schwarzweiß war), sie lassen mich an laue Lüftchen und romantische Balladen denken.
Ich habe keine Ahnung, ob das von einer frühen Kunststunde her in meinem Kopf steckengeblieben ist oder ob ich nur von Natur aus kitschig bin.

Um euch mein Geplappere zu ersparen, zeige ich euch jetzt ein paar wunderschöne Stücke von Mitgliedern der Polymer Clay Smooshers.

Herzanhänger von Artsy Clay
Blumenkette von Life Art Designs
Blumenmagnet für den Kühlschrank von Sassy Clay Creations

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen